SV Volpertshausen - FC Werdorf

20.10.19

+++ Heimsieg Nummer 6 +++

Auch beim gestrigen Heimspiel musste sich der Gast geschlagen geben und die Reise mit leeren Händen antreten. Am Ende musste der FC Werdorf mit einem 6:0(3:0) nach Hause fahren.

Die Gastgeber kamen hervorragend in die Partie und erwischten einen blitzsauberen Start. Nach 4. Minuten wechselte Heinz per Seitenverlagerung und schönem Pass auf Ulm. Dieser legte den Ball in Galinecs Lauf und Letztgenannter musste den Ball nur noch über die Linie bugsieren.
Werdorf fand erst einmal gar nicht statt und musste zusehen, die der SVV Angriff über Angriff einleitete. Kacin flankte in Spielminute 8. auf Galinec, dieser legte den Ball quer auf Yener. Vom Elfmeterpunkt besorgte Emre das 2:0 und ließ Fischer im Tor keine Chance.
Nur drei Minuten später erhöhte Giagounidis auf 3:0 (11.). Vorausgegangen war eine gefühlvolle Hereingabe von Heinz.
Nach indirektem Freistoß hätte Ulm beinahe auf 4:0 erhöht, der Ball sprang allerdings vom Innenpfosten zurück ins Feld.
Erst als Gündüz in der 20. Minute wegen einer Platzwunde vom Feld musste und der SVV einige Minuten in Unterzahl agierte, glich sich die Partie aus und Werdorf kam zur einzigen 100%igen Chance. Wolf fand aber seinen Meister in Maaß.
Nach rüdem Foul an Heinz musste dieser zudem vom Feld, was den Spielfluss weiter beeinträchtigte.

In der zweiten Halbzeit gewann der SV wieder die Spielkontrolle und drückte auf das 4:0. Dieses fiel durch den eingewechselten Flick, dessen getretener Eckball vom Werdorfer Knoll ins eigene Netz befördert wurde (56.).
Das 5:0 fiel wieder nach einem Eckball. Flick trat die Ecke mit Wucht zentral vor das Tor und Giagounidis machte mit seiner Kopfballrakete einen Qualitätstest der Maschen (77.).
Den Schlusspunkt setzte Galinec. Nachdem Arbeitstier Schulz einen schönen Steckpass spielte, ließ Galinec seinen Gegenspieler aussteigen, schoss den Torwart an und der Ball flog in hohem Bogen ins Tor (88.).

Am nächsten Sonntag sind wir zu Gast beim VFB Aßlar um 15 Uhr!

Thömas🚂

⚫️⚪️

© SV - Volpertshausen 1953 e.V.